Handbuch modified Plugin

Handbuch modified Plugin

Installation

Entpacken Sie zunächst das von unserem Support erhaltene ZIP und kopieren Sie es per FTP auf den Server in das Hauptverzeichnis Ihres Shops.

Es werden keine Bestandsdateien überschrieben oder verändert.

Loggen Sie sich anschließend in das Backend Ihres Shops ein und gehen Sie unter Module Zahlungsoptionen.

mod_install_00

Dort finden Sie nun eine Auflistung an Zahlarten. Wählen Sie unter Folgende Module sind noch verfügbar die Zahlart aus, welche Sie installieren wollen.

Alle heidelpay Zahlarten beginnen mit hp im Modulnamen wie bspw. hpcc für heidelpay Kreditkarte.

Um die Zahlart zu installieren klicken Sie zunächst auf den Namen der Zahlart oder auf das Actions Icon mod_install_06

mod_install_01

Nachdem Sie eine Zahlart gewählt haben, haben Sie die Möglichkeit diese zu installieren.
Scrollen Sie hierzu nach oben zum Seitenanfang und klicken Sie auf Installieren.

mod_install_02

Nach Erhalt der folgenden Meldung wurde die Zahlart erfolgreich installiert und muss nun noch konfiguriert werden.

mod_install_03

Dieser Vorgang, wie auch die Konfiguration, muss für jede Zahlart wiederholt werden.


Konfiguration

Zur Konfiguration einer Zahlart wählen Sie zunächst die gewünschte Zahlart aus und klicken anschließend auf Bearbeiten.

mod_install_04

Sie landen anschließend auf folgender Konfigurationsseite.

Modul aktivieren

Hiermit schalten Sie die Zahlart in Shop aktiv.

Sender-ID

Tragen Sie hier die von Heidelpay erhaltene Sender-ID ein. Bei der Installation wird hier eine Sender ID für das Testsystem hinterlegt.

User Login

Tragen Sie hier den von Heidelpay erhaltenen User Login ein. Bei der Installation wird hier ein User Login für das Testsystem hinterlegt.

User Passwort

Tragen Sie hier das von Heidelpay erhaltene User Passwort (Kennwort) ein. Bei der Installation wird hier ein User Passwort für das Testsystem hinterlegt.

Channel ID

Tragen Sie hier die von Heidelpay erhaltene Channel-ID (Kanal-ID) ein. Bei der Installation wird hier eine Channel-ID für das Testsystem hinterlegt.

Transaction Mode

Modus der Transaktion, wählen Sie hier für den Livebetrieb LIVE aus. Für Buchungen auf das Testsystem können Sie hierbei den Schalter auf CONNECTOR_TEST lassen.

System

Wählen Sie hier immer NEW

Modul Mode

DIRECT:
Zahlarten werden vorgelagert auf der Zahlverfahrensauswahl-Seite mittels einer Registrierung erfasst. Anschließende Buchung ist abhängig vom Payment Mode (s.u).

Bitte beachten Sie, dass die Registrierung der Zahldaten eine zusätzliche, kostenpflichtige Transaktion darstellt.

AFTER:
Zahldaten werden nach gelagert mittels eines Debits erfasst.

Registrierung speichern

Wenn Sie die Funktion einer Wiedererkennung in Ihrem Shop nutzen möchten, setzen Sie diese Option auf Ja. Hierbei werden die Registrierungsdaten der letzten Buchung des Kunden im Shop gespeichert und können beim nächsten Besuch wiederverwendet werden.

Bitte beachten Sie, dass dies nur möglich ist sofern der Modul Mode auf DIRECT gestellt ist.

Payment Mode

Wählen Sie zwischen DB für eine Direktbelastung (Debit) und PA für eine Reservierung (Preauthorisation).

Bitte beachten Sie, dass bei PA Transaktionen lediglich der Betrag für Sie reserviert wird! Ein Geldfluss kommt erst zustande sobald Sie den Betrag einziehen! Hierzu müssen Sie einen Capture ausführen.

Test Account

Sofern der Transaction Mode nicht LIVE ist müssen Sie hier die Email-Adresse des Benutzers eintragen, der diese Zahlart im Testmodus nutzen darf.


FAQ

  1. Der iFrame wird immer komplett geladen und nicht nur die Zahlungsdaten
    Im Modul werden URL des Shops mit HTTPS angegeben, der Kunde hat aber kein SSL für einen Shop.Um dies zu ändern müssen Sie in includes Ordner zuerst Schreibrechte auf die Datei configure.php setzen. Editieren Sie diese anschließend und ändern Sie die Zeile
    define('HTTPS_SERVER', 'https://devel.heidelpay.intern');

    auf
    define('HTTPS_SERVER', 'http://devel.heidelpay.intern');
  2. Funktioniert das Modul auch mit anderen Forks ?
    Ja, mit den Meisten. Solange diese sich an den XTC-Standard halten.

Composer installation

Die neuste Version unseres Plugins unterstützt auch die Installation via Composer. Sie sollten hierfür bereits Erfahrungen mit composer besitzen.

Hierzu passen Sie entweder Ihre vorhandene composer.json an und erweitern Sie diese um die „copy-file“ . Siehe hier.

Sollten Sie noch keine composer.json in Ihrem Projekt haben, können Sie diese Sample Datei in Ihr Hauptverzeichnis Ihres Shop kopieren.

Wenn Sie diese Anpassungen vorgenommen haben, können Sie auf der Comandozeile

composer update

ausführen. Hierduch wird unser Plugin automatisch installiert und die Dateien werden in die Richtigen Verzeichnisse verschoben.

Nun können Sie sich in das Backend, des Shops einloggen und die gewünschten Zahlarten aktivieren.