Handbuch Magento CD-Edition Plugin

Handbuch Magento CD-Edition Plugin

Installation

Sie können die unsere Magento Extension  vom heidelpay Github Account herunterladen.

https://github.com/heidelpay/magento-cd-edition/releases

Download

Laden Sie die neueste Version herunter und entpacken Sie diese. Öffnen Sie nun den entpackten Ordner und begeben Sie sich in den Ordner mit den Unterordnern app, skin und js. Kopieren Sie nun diese Ordner und Ihren Inhalt in das Magento Hauptverzeichnis

Beginnen Sie nun mit der Konfiguration.

Installation per composer

Unsere Extension kann alternativ auch per composer installiert werden.Wenn Sie bereits composer für Ihren Shop benutzen reicht dieser Befehl.

composer require "heidelpay/magento-cd-edition

Beginnen Sie nun mit der Konfiguration.

 


Konfiguration

Loggen Sie sich jetzt wieder in das Backend Ihres Shops ein, klicken Sie auf System Konfiguration, im Abschnitt Verkäufe finden Sie den Reiter:

Mage1_Install_06

Sollten Sie einen 404 Fehler bekommen, wenn Sie diesen auswählen, hat Ihr Shop die Berechtigungen noch nicht neu geladen.
Loggen Sie sich bitte einmal aus dem Backend aus und wieder ein.

In diesem Menü können Sie die Zugangsdaten für Heidelpay konfigurieren, sowie ein paar systemweite Einstellungen vornehmen.

Standardmäßig wird das Modul mit Testdaten ausgeliefert. Mit diesen Daten ist keine Buchung mit einem realen Zahlungsfluss möglich!

Wenn Sie mit den Live Betrieb starten wollen tragen Sie hier bitte Ihre Heidelpay Daten ein und ändern Sie den Schalter Testsystem Betreib auf Nein.

Mage1_Install_07

Sollten Sie für einen einzelnen Stores andere Zugangsdaten haben, können Sie einfach über die Auswahl
Mage1_Install_08
den Bereich auswählen.

Speichern Sie nun die Einstellungen.

Anschließend müssen noch die einzelnen Zahlarten konfiguriert werden. Wechseln Sie hierfür bitte unter Verkäufe auf Zahlarten.

Mage1_Install_09

Titel

Der Titel ist der Name der Zahlart, wie er im Shop angezeigt und auf E-Mails bezeichnet wird. Dieser kann gerne von Ihnen bearbeitet werden. Achten Sie jedoch darauf wenn Sie mehrere Sprachen unterstützen, diesen pro Store einzurichten oder eine Übersetzung in den Sprachdateien einzutragen.

Aktiviert

Hiermit schalten Sie die Zahlart in Shop aktiv.

Channel-ID

Tragen Sie hier den von Heidelpay erhaltenen Channel für diese Zahlart ein. Bei der Installation wird hier ein Channel für das Testsystem hinterlegt.

Buchungsmodus

Für einige Zahlarten lässt sich der Buchungsmodus konfigurieren. Stellen Sie hier ein, ob die Buchung sofort gemacht werden soll (Sofortbuchung) oder erst beim erstellen der Rechnung (Online Rechnung), dann stellen Sie hier Reservierung ein.

Wiedererkennung

Einige Zahlarten unterstützen eine Wiedererkennung des Kunden, z.B. Kreditkarte (Sie haben beim letzten Einkauf die Karte 523205******0003 verwendet, wollen Sie diese erneut benutzen?“). Die Wiedererkennungskonfiguration lässt sich für alle Zahlarten die dies unterstützen einstellen. Die Einstellung nur bei gleichbleibender Lieferaddresse setzt voraus, dass der Kunde die gleichen Lieferdaten wie bei der vorherigen Bestellung nutzt, dies dient der Betrugsprävention. Bei den Zahlarten Kreditkarte und Debitkarte ist für die Registrierung der Daten eine extra Transaktion nötig.

Automatische Rechnungserstellung und Versand

Mit dieser Einstellung können Sie konfigurieren, ob das PlugIn automatisch eine Rechnung generieren soll und diese per Mail an den Kunden senden soll. Dies wird nur gemacht wenn bereits ein Geldfluss erfolgt ist. Z.B. bei Vorkasse erst bei Eingang der Zahlung.

Reihenfolge

Hiermit legen Sie die Anzeigereihenfolge der Zahlarten im Shop fest.

Minimal Betrag in Cent

Ab diesem Betrag steht diese Zahlart im Shop zur Verfügung.

Maximal Betrag in Cent

Ist der Betrag größer wird diese Zahlart nicht mehr angeboten.

Erlaubte Länder/Länderauswahl

Bestimmen Sie hiermit für welche Länder die Zahlart angeboten werden soll.

Speichern Sie nun die Konfiguration, auch hier lässt sich die Konfiguration über die Auswahl auf Store- und Viewebene anpassen.

Mage1_Install_08


Bestellungen

In den Bestelldetails können Sie genau nachvollziehen, wie der Bezahlprozess vorangeschritten ist. Hier als Beispiel eine Kreditakten Zahlung, die im Shop nur Reserviert wurde.

Sie sehen hier, dass der Kunde um 15:38 das Formular für die Kreditkartendaten erhalten hat und dass um 15:39 die Bezahlung abgeschlossen wurde. Um 16:48 wurde durch den Shopbetreiber die „Rechnung Online“ erstellt, wodurch der Betrag von 155€ erfasst wurde.

Mage1_Install_10

In der Transaktionsübersicht sehen Sie die Transaktionen die über Ihren Shop getätigt wurden:

Mage1_Install_11


Capture und Refund (Belastung und Erstattung) aus Magento

 

Capture

Einige Zahlarten unterstützen den Buchungsmodus Reservierung, in diesem Fall wird z.B. bei Kreditkarte der Betrag auf der Karte nur für eine bestimmte Anzahl von Tagen reserviert. Wenn Sie nun im Magento Shop die Bestellung öffnen haben Sie die Möglichkeit eine Rechnung für diese Bestellung zu generieren. In älteren Magento Versionen heiß diese Online Rechnung, ab 1.9 Online Erfassen. Wenn Sie eine solche Online Rechnung erstellen, wird der Betrag direkt über das Heidelpay System auf der Karte belastet.

Mage1_Install_12

Refund

Um die Rechnung aus Magento zu erstatten, öffnen Sie die Rechnung die Sie erstatten wollen und klicken Sie auf den Button Mage1_Install_13

Erstellen Sie nun die Gutschrift und klicken Sie auf den Erstatten Button.

Mage1_Install_14

Der zu erstattende Betrag darf nicht größer sein, als der Rechnugnsbetrag.


Push-Benachrichtigungen

Das neue Magento PlugIn kann über die sogenannten Push-Benachrichtigungen, Transaktionen unabhängig vom Kauffluss erhalten. Z.B. ein Geldeingang bei Vorkasse.

Teilen Sie bitte hierfür unserem Support Ihre Push URL mit.
z.B.
http://www.heidelpay.de/hcd/index/push

Unseren Support erreichen Sie per E-Mail untersupportmail oder per Telefon unter 06221-65170-10.


Sofortüberweisung

Sollten Sie planen Sofortüberweisung einzusetzen oder bereits über Sofortüberweisung bei Heidelpay verfügen, kontaktieren Sie bitte den Support und lassen Sie Ihr Sofortüberweisungsprojekt ohne Eingabe von Bankdaten konfigurieren.

Unseren Support erreichen Sie per E-Mail untersupportmail oder per Telefon unter 06221-65170-10.


Anpassungen

 

Bestellstatus

Im Unterschied zum alten PlugIn ist der Bestellstatus nicht mehr frei konfigurierbar. Wir haben uns bei der Entwicklung des Moduls an den Order Workflow (http://go.magento.com/support/kb/entry/name/order-workflow) von Magento gehalten.

Sollten Sie dennoch andere Status / States benötigen, ist dies über eine Anpassung im Modul möglich. Unter app/code/community/HeidelpayCD/Edition/Model/Payment/Abstract.php finden Sie 4 Funktionen.

  • getStatusPendig()
  • getStatusError()
  • getStatusSuccess()
  • getStatusPartlyPaid()

Wenn Sie diese anpassen, wirkt sich dies auf alle Heidelpay CD Edition Zahlarten aus. Alternativ können Sie auch z.B. die 4 Funktionen in die Hcdcc.php kopieren und anpassen, so ändert sich das Verhalten nur für die Zahlart Kreditkarte.

Checkout

Derzeit wird nur der Magento eigene Checkout unterstützt. Sollten Sie einen Fremdcheckout verwenden kann dies zu Funktionsstörungen führen.

Design

Das Heidelpay CD Edition PlugIn ist als sogenanntes Whitelable PlugIn entwickelt worden. Dies bedeutet das alle Formulare direkt in Ihrem Shop sind und sich daher am Aussehen Ihres Shops orientieren. Auf Grund der neuen PCI 3 Standards sind die Formulare für Kreditkarte und Debitkarte hiervon ausgeschlossen. (Siehe Whitelable Payment Frame) Sollten darüber hinaus Anpassungen an den Formularen nötig sein, können Sie diese gerne vornehmen. Es sollte jedoch darauf geachtet werden das id=““, name=““ und class="““" nicht verändert werden, da dies das Verhalten des PlugIns beeinträchtigen kann.

Wir empfehlen Ihnen daher am besten das Class Attribute um eine von Ihnen definierte Class zu erweitern.

Original:
<label class="required hcd-singleline-label">*<?php echo $this->__('Card number') ?></label>

Erweitert:
<label class="required hcd-singleline-label meineClass">*<?php echo $this->__('Card number') ?></label>

Hierdurch werden Konflikte und Fehlfunktionen vermieden.

Texte

Magento üblich werden die Texte und Übersetzungen in app/local/{Sprache}/HeidelpayCD_Edition.csv zur Verfügung gestellt. Diese Dateien können gerne von Ihnen angepasst werden. Achten Sie vor einem Update darauf, dass Sie eine Sicherung dieser Dateien besitzen.

Fehlermeldungen

In den Textbausteien finden Sie auch eine Reihe von Fehlermeldungen. Sie erkennen diese daran, dass Sie mit HPError- Anfangen. Tritt bei einer Bestellung ein Fehler auf prüft das PlugIn ob der Fehlercode in der Textdatei vorhanden ist und gibt den dazugehörigen Text aus.

z.B. "HPError-100.100.303","Die Karte ist abgelaufen"

Wenn der Text nicht vorhanden ist, wird die Standard Fehlermeldung angezeigt:

„Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.“

Es steht Ihnen frei, die Fehlermeldungen anzupassen und diese zu Ergänzen.

Whitelable Payment Frame

Auf Grund der PCI 3 Payment Standarts wurden die bisherigen Formulare im Shop, durch unseren neuen Whitelable Payment Frame ersetzt. Dieser bietet die Möglichkeit ein CSS für die optische Anpassung zu übergeben.

Per default werden hierfür die CSS Dateien
skin\frontend\base\default\css\hcdcc_payment_frame.css (Kreditkarte)
skin\frontend\base\default\css\hcddc_payment_frame.css (Debitkarte)

verwendet. Diese können von Ihnen optisch gerne angepasst werden. Achten Sie bei der Anpassung darauf, dass nicht alle CSS Parameter erlaubt sind und diese vom Payment entfernt werden. Ein Liste der erlaubten Parameter können Sie unserer Schnittstellen Doku entnehmen, diese stellt Ihnen unser Support gerne zur Verfügung. (supportmail)


Zugangs- und Zahldaten für unser Testsystem

Zugangsdaten für unser Testsystem finden Sie auf der Seite Testumgebung.


Wichtig für <= PHP 5.3.x

Versionen von PHP unter 5.4.x haben noch eine Funktion namens Magic Quotes. (http://php.net/manual/de/security.magicquotes.php)
Entsprechend muss diese zwingend auf OFF gesetzt sein, da es sonst bei Fehler mit der Kreditkarteneingabe kommt.